Zwei schlechte Nachrichten

Die gestrige Wahlnacht hat zwei schlechte Nachrichten mit sich gebracht, auf die wir an dieser Stelle kurz eingehen möchten. Neben dem erwartbar “guten” Abschneiden der völkisch-autoritären AfD (und das ist die erste schlechte Nachricht), haben Unbekannte mehrere Fensterscheiben vom Freiraum Hameln eingeschlagen (und das ist die zweite schlechte Nachricht). Einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen zu konstruieren, läge uns fern. Denn das hat alles nix mit nix zu tun.

Wir lassen uns davon nicht beeindrucken und werden auch in Zukunft konsequent gegen alle Feind*innen des guten Lebens für Alle aktiv sein und nicht ruhen, bevor hier mal endlich Straßen aus Zucker gebaut werden und die Forderung nach Luxus für Alle uneingeschränkt erfüllt worden ist. Klingt gut? Dann macht mit!

Wer bezüglich der eingeschlagenen Fenster etwas gesehen oder gehört hat und/oder den konkreten Schaden beheben helfen möchte, kann sich gerne bei uns melden (E-Mail: kontakt[ät]freiraum-hameln[punkt]de; oder gerne auch einfach mal rumkommen). Auch finanzielle Hilfe ist willkommen, gerne in Form einer Spende mit dem Betreff: “Fenster” an den Freiraum Hameln überweisen (die Kontodaten finden sich im Mitgliedsantrag).

breifenster freifenster sportfenster

Empfehlen/Bookmark
Posted in Allgemeines, Ankündigungen, Infos, Termine | Kommentare deaktiviert