*** DIE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT WEGEN CORONA *** Fr., 18.11.2022, 20:15 Uhr: Die Deformation des öffentlichen Raumes durch seine Virtualisierung

LEIDER MÜSSEN WIR DIE VERANSTALTUNG WEGEN EINES CORONA-FALLS ABSAGEN!!! WIR WERDEN UNS UM EINEN ERSATZTERMIN KÜMMERN! WER AN DEM ABEND TROTZDEM IN DIE WALKE KOMMEN WILL, DER KANN ZUM CLUB ALERTA KOMMEN. LOS GEHT’S UM 20:15 UHR!

20221118_OAT_cplcGrundsätzlich klingt ‚Vernetzung‘ erstrebenswert und sinnvoll. Isolierte Individuen mit spezifischen Interessen können sich überregional im Netz ‚finden‘ und ‚austauschen‘. Aber was sind die Bedingungen für Teilhabe an solch einem Austausch und wie formen diese die dort verbundenen Subjekte? Wer ist wie sichtbar? Wie verbreiten sich (Des-)Informationen im Vergleich zu nicht-virtuellen Öffentlichkeiten? Welche Dynamik entwickelt sich bei den ‚Bewohner:innen‘ bzw. ‚Besucher:innen‘ virtueller sozialer Räume? Und last but not least: Wer legt die Metrik, also das zugrundeliegende Regelwerk für die Interaktion in diesen Räumen fest?

Diese Fragen wollen wir am Freitag, den 18.11.2022, ab 20:15 Uhr im freiraum Hameln in Form eines Vortrags von einem Mitglied des capulcu-Kollektivs mit anschließender Diskussion näher beleuchten.

Weitere und ggfs. aktuellere Informationen finden sich hier:
organizehameln.blackblogs.org
facebook.com/organizehameln
instagram.com/organizehameln

Posted in Allgemeines, Ankündigungen, Infos, Termine | Kommentare deaktiviert