Fr., 16.09.2022, 20:15 Uhr: Soziale Kämpfe führen – aber wie?

20220916_OAT_SKF_neuDie Preise für Lebensmittel, Benzin und Mieten explodieren und es ist keine Besserung in Sicht! Die Inflation ist so hoch, wie seit 50 Jahren nicht mehr. Immer mehr von uns wissen kaum noch, wie sie am Ende des Monats ihren Einkauf bezahlen sollen oder woher das Geld für die anstehenden Heizkosten kommen soll.

Der Krieg und die Corona-Pandemie haben ihren Einfluss auf die Inflation, doch die Preise steigen nicht von selbst, sie werden erhöht. Es ist der Zwang zur Gewinnsteigerung im Kapitalismus, der die Preise steigen lässt. Es sind die Unternehmen, die Gewinne aus unserer Not schlagen. Die Reichen werden immer reicher und die Armen werden immer ärmer.

In mehreren Städten haben sich daher bereits Bündnisse gegen Preiserhöhungen gebildet. Gemeinsam wollen sie die Wut über die hohen Preise auch weiterhin in verschiedenen Aktionen auf die Straße bringen. Wir haben Aktive aus Bremen eingeladen, uns von ihren Erfahrungen zu berichten und würden uns freuen, wenn sich auch in Hameln Menschen zusammenfinden, die gemeinsam soziale Kämpfe führen wollen. Die Veranstaltung soll hierfür einen ersten Impuls geben.

Gemeinsam können wir Druck aufbauen, damit die Preise gesenkt werden und wir uns unser Leben wieder leisten können.

Vortrag & Diskussion | Fr., 16.09.2022 | 20:15 Uhr | freiraum Hameln
Mehr Infos unter: preise-runter.org

Posted in Allgemeines, Ankündigungen, Infos, Termine | Kommentare deaktiviert