BREAKING NEWS zum Walke-Bauwochenende vom 23. – 25.06.2017

Mit großer Vorfreude schauen wir dem bevorstehenden Bauwochenende vom 23. bis zum 25. Juni 2017 in der Walkemühle 1 & 1a entgegen. Der eine oder die andere wird sich vielleicht bereits gefragt haben, welche handwerklichen Fertigkeiten erforderlich sind, um beim Walke-Bauwochenende helfen zu können. Um diese Frage zu klären, haben wir die anstehenden Baustellen auf ein paar Gruppen aufgeteilt und die Tätigkeiten zusammengefasst:

  • Umbauarbeiten, um Lagerplatz zu schaffen: Ein wenig Basteln!!

Auf allen Etagen gibt es Folgendes  zu tun:

  • Wände einreißen
  • Elektro raus
  • Heizkörper raus
  • Sanitär raus

Team Transport:

  • Müll & Schutt aufräumen (Müllmulde)
  • Gartenabfälle und Müll abtransportieren (Deponie)

Team Garten:

  • Sträucher & Pflanzen entfernen

Zusätzliche kleine Spezialaufgaben:

  • Tapete/Lack ab
  • Loch im Dachgeschoss aussägen
  • Türschwellen öffnen
  • Türen und Türzargen ausbauen

Dafür können wir noch Werkzeug gebrauchen:

  • Kettensäge
  • Schubkarren, Spaten, Schaufel, Gartenwerkzeug
  • Anhänger
  • Stichsäge
  • Stemmeisen, Kuhfüße
  • Zimmermannshammer / Vorschlaghammer
  • Eimer
  • Wasserpumpenzange
  • Tuppen (Wannen)
  • Arbeitshandschuhe
  • Bohrhammer

Zusammenfassend ließe sich also eine allseits bekannte Punk-Formation zitieren, um den Aufgabenbereich des Bauwochenendes zu charakterisieren: “Brüllen, zertrümmern und weg!” Na dann, bis Freitag bzw. zum Konzert am Donnerstag :-)

Empfehlen/Bookmark
Posted in Allgemeines, Ankündigungen, Infos, Kauf & Sanierung, Termine | Kommentare deaktiviert